Ausstellerbedingungen Kronenburger Weihnachtsmarkt
 
1.  Marktzeiten
Freitag, 01.12.2017
16.00 - 22.00 Uhr
Samstag, 02.12.2017
13.00 - 22.00 Uhr
Sonntag, 03.12.2017
11.30 - 18.00 Uhr
Bestückung und Befahren des Marktes bis 1 Stunde vor Marktbeginn.
 
2.  Aufbau
Freitag bis spätestens 15.00 Uhr.
 
3.  Abbau
Sonntag ab 18.00 Uhr.
Vorzeitiger Abbau nur nach Rücksprache mit dem Veranstalter.
Die Einfahrt in den Burgbering erfolgt in Reihenfolge der Standnummern von Nr. 1 aufsteigend und wird durch das Aufsichtspersonal
geregelt.

Bringen Sie bitte den Parkausweis mit der Ihnen zugeteilten Standnummer sichtbar an der Frontscheibe ihres Fahrzeuges an.
 
4.  Dekoration
Für die Dekoration ist jeder Marktteilnehmer eigenverantwortlich, Tannenzweige werden durch die VW e.V. zur Verfügung gestellt.
 
5.  Strom / Energie / Heizung
Strom wird Ihnen zur Verfügung gestellt und ist im Standgeld enthalten.
(max. 1.500 Watt)
Bei Mehrbedarf ist dies anzumelden (Starkstromanschluss). Ausgenommen von dieser Regelung sind die Anbieter mit
Starkstromanschluss. Hier wird am Ende des Marktes ein Stromzuschuss erbeten.

Der Einsatz von elektrischen Heizgeräten ist strengstens untersagt.
6.  Sauberkeit und Ordnung
Jeder Aussteller ist für diesen Punkt eigenverantwortlich. Die Müllentsorgung ist kontinuierlich vorzunehmen.
Für alle Teilnehmer steht ein Müllcontainer auf einem gesonderten Platz zur Verfügung. Die Kosten werden wir unter den
Nutzern am Ende des Weihnachtsmarktes aufteilen.
An den Essensständen ist darauf zu achten, dass genügend Abfalleimer zur Verfügung stehen.

Die Stände und Standflächen müssen abends, aber auf jeden Fall eine Stunde vor Marktbeginn in einem sauberen Zustand sein.
Sollte dies nicht der Fall sein, wird auf Kosten des Ausstellers die Reinigung durch externe Hilfen durchgeführt.
 
7.  Gesetzliche Bestimmungen
- Jeder Austeller ist verpflichtet, seine komplette Anschrift und Gew.-Nr. am Stand lesbar anzubringen
- Alle angebotenen Artikel müssen mit Preisangaben versehen sein.
- Essensstände müssen gem. der gültigen Gemeindeverordnung ausgestattet sein.
- Das Verteilen von Handzetteln jeglicher Art ist nicht gestattet.
 
8.  Musik
Jegliches Abspielen von eigenen CD, Kassetten oder sonstigen Tonträgern ist nicht gestattet. Für den musikalischen Rahmen sorgt die
VW e.V..
 
9.  Parken
Den Parkrichtlinien und Anweisungen des Ordnungspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.
Der Parkausweis. ist gut sichtbar an der Frontscheibe anzubringen.
Die Aussteller-Parkplätze sind durch Hinweisschilder gekennzeichnet.
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie um unbedingte Beachtung und Einhaltung.
 
10. Haftung
Der Austeller haftet für alle Schäden, die durch ihn, seinen Bediensteten oder durch eingesetzte Fahrzeuge verursacht wird.
 
11. Versicherung
Der Veranstalter hat eine Veranstaltungshaftpflicht für die Marktzeit und die erwarteten Besucherzahlen abgeschlossen.
Der Veranstalter übernimmt keinerlei weitere Haftung für:
1. Stromausfall, Irrtümer, Änderungen, Ausfall
2. Diebstahl
3. Beschädigung von Waren, Fahrzeugen, Ständen
4. Höhere Gewalt
 
12. Sicherheitskonzept
Dem separat erstellten Sicherheitskonzept ist unbedingt Folge zu leisten.
 
 
Mit der Teilnahmebestätigung erkennt der Aussteller die Bedingungen an.
 
Zuwiderhandlungen bedeuten den Marktausschluss.
 
 
Vorstand
Vereinsgemeinschaft Weihnachtsmarkt e.V.
 

Impressum
Vereinsgemeinschaft Weihnachtsmarkt e.V.